Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Projektdarstellung LIPSY

Leipziger Individual Placement and Support für psychisch erkrankte Menschen


  • 1. Förderaufruf
  • Förderbeginn: 01.03.2020
  • Förderende: 31.01.2025

(Koordinierender) Antragsteller

Jobcenter Leipzig, Stadt

Verbundpartner

Helios Parkklinikum Leipzig GmbH

Weitere Projektbeteiligte

Universität Leipzig - Istitut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP)

Rechtskreis des Modellprojekts

SGB II

Zielgruppe

  • Menschen mit zu erwartenden oder beginnenden Rehabilitationsbedarfen
  • Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Personen aus der förderfähigen Zielgruppe mit spezifischer Situation in Bezug auf frühzeitige Intervention und/oder Rehabilitation: psychisch kranke Menschen

Zahl der Teilnehmenden

2000

Das Projekt ist in folgenden Bundesländern vertreten

  • Sachsen

Förderpolitische Ziele

Die Erprobung innovativer Leistungen und/oder Maßnahmen, die geeignet sind

  • die Erwerbsfähigkeit zu erhalten oder wiederherzustellen
  • einer drohenden (Teil-) Erwerbsminderung entgegenzuwirken
  • die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe zu verbessern

Themen des Modellprojekts

  • Zusammenarbeit der Akteure
  • individualisierte Bedarfsorientierung/ Leistungserbringung
  • Nachsorge und Teilhabe

Kurzbeschreibung des Modellprojekts

Zielgruppe des Modellprojektes sind alle Bezieher von Leistungen nach dem SGB II mit psychischen Auffälligkeiten. Durch ein standardisiertes Screening der TN soll ein gezieltes Lotsen entsprechend des festgestellten Schweregrades der Erkrankung in das medizinische Versorgungssystem erfolgen. Parallel zur zeitnahen Unterstützung im Versorgungssystem sollen die TN durch ein gezieltes Jobcoaching bereits während des Genesungsprozesses aktiv in den Arbeitsmarkt begleitet und bei einer Arbeitsaufnahme unterstützt werden.

Was ist das Innovative an dem Projekt?

1. standardisierte Screening hinsichtlich psychischer Auffälligkeiten 2. Kooperationen in das medizinische Versorgungssystem 3. Verknüpfung von medizinischer Behandlung und Jobcoaching (IPS)

Kontakt

Jobcenter Leipzig, Stadt
Georg Schumann Straße 171 - 175, 04159 Leipzig
Telefon: 0341 - 580884500
E-Mail: jobcenter-leipzig.gf@jobcenter-ge.de
Internet: https://www.jobcenter-leipzig.de

Hinweis zur Haftung

Bei den Projektbeschreibungen handelt es sich um Selbstdarstellungen, die vom koordinierenden Antragstellenden eingereicht wurden. Für die Inhalte der Projektbeschreibungen sind die Antragstellenden verantwortlich.